25 Jahre HomeCare - wir gratulieren

Die HomeCare ist ein Kranken- und Pflegedienst in Geseke, der seit 1994 einen Fahrdienst, Essen auf Rädern, die Seniorenwohngemeinschaft „Am Geseker Teich“, Betreutes Wohnen, die hauswirtschaftliche Versorgung und die Beratung in Fragen der häuslichen Versorgung sowie einen Pflegefachmarkt mit Artikeln für den Pflegebedarf anbietet. Der Pflegedienst unterstütztallen Bereichen des Alltags. Über 60 qualifizierten Pflegekräfte arbeiten auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Pflegekonzepte aus Zum 25. Betriebsjubiläum gratuliert das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. Dieter Ritz und seiner engagierten Manschaft ganz herzlich. Silvia Teschner und Margarete Niehues überreichten ein Weinpräsent.

Flohmarkt zur Gösselkirmes

Auch in diesem Jahr findet anlässlich der Gösselkirmes am Freitag, 3. Mai 2019, ab 14 Uhr wieder der Flohmarkt im Bereich des Geseker Teiches statt. Veranstalter ist das Geseker Wirtschafts-Netzwerk. Die Karten für den Flohmarkt werden ab Montag, 29. April 2019,  8.15 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in der Bachstraße verkauft. Die Kosten betragen pro Maßeinheit des Standes (ca. 1,20 m) 1,00 €.

Gewinner freuen sich über tolle Preise - Treueheftaktion 2019

Im Rahmen eines kleinen Sektempfanges wurden den Gewinnern der diesjahrigen Treueheftaktion nun ihre Gewinne übergeben. Viele Gewinner waren in die Stadtverwaltung gekommen, um sich ihre Hauptpreise persönlich abzuholen. Den Hauptpreis, Geseker Geschenkgutscheine im Wert von 1.000,00 € gewann Indra de Hahn. Renate Marx kann sich bei einem Wochenende für 2 Personen in einem Welcome Hotel erholen. Ein Fahrrad von Fahrrad Teschner durfte sich Andreas Hötte abholen und über einen Kabellosen Multiroom-Lautsprecher von Philipps freute sich Reinhard Büker. Weitere Gewinner freuen sich über 6 x je 2 Eintrittskarten vom GOP. In diesem Jahr wurden 2.854 Hefte gesammelt, was einem Umsatz von über 1,4 Mio € bedeutet, was als tolles Resultat der Treueheftaktion hervorgehoben werden darf

Treue Kunden werden belohnt - die Gewinner der Treueheft-Aktion 2019 stehen fest

Treue Kunden werden belohnt! Im Rahmen des trotz Regen und Hagel gut besuchten verkaufsoffenen Sonntages anlässlich der Geseker Frühlingserwachens wurden auf dem Marktplatz die Gewinner der diesjährigen Treueheftaktion gezogen. Teilgenommen hatten 17 Geseker Einzelhändler, welche im Aktionszeitraum 01.12.2018 - 15.03.2019 pro einem Einkaufswert von je 5,00 € einen Klebepunkt an Ihre Kunden aushändigten. Diese Punkte wurden dann zu je 100 Stück in Sammelhefte eingeklebt, sodass jedes teilnehmende volle Treueheft einen Umsatzwert von 500,00 € darstellte. Gesammelt wurden in diesem Jahr über 2.500 Hefte! Die beiden Glücksfeen Theresa Teschner und Amelie Balkenhol zogen passend zum Frühlingsanfang die Gewinner aus dem Transportkorb eines Fahrrades, welcher zur Lostrommel umfunktioniert wurde. Schließlich lockt schon bald die Sonne wieder und es macht Spass zu radeln. Zu gewinnen gab es neben attraktiven Hauptpreisen auch in diesem Jahr wieder Einkaufsgutscheine zu je 25,00 € von den teilnehmenden Geschäften (pro Händler 3 x 25,00 €). Die Einkaufsgutscheine werden den Gewinnern per Post zugesendet und die 10 Hauptpreise im Rahmen eines Empfangs in der zweiten Aprilwoche persönlich überreicht. Eine ausführliche Auflistung aller Gewinner finden sie in der diesem Artikel angehängten PDF.

Mittwochs in... Geseke 2019

Live-Musik, umsonst und draußen – mit der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Mittwochs in...“ lädt das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. nun schon im fünften Jahr in den Sommermonaten auf den Marktplatz ein. An drei Abenden warten wieder mittwochs in den Sommerferien tolle Konzerte unter freiem Himmel auf die Besucher aus nah und fern. Neben Salzkotten und Delbrück ist Geseke die dritte Stadt, in der die Open Air-Veranstaltungen hier in der Region stattfinden.Jeweils von 18 bis 22 Uhr läuft das Programm auf dem Marktplatz unserer Hellwegstadt.

52 Unternehmen erfolgreich auf der GAME - 21. Geseker Ausbiidungsmesse

Aus der GAME wird The SAME GAME: Am Donnerstag, 14. März, fand zum bereits 21. Mal die Geseker AusbildungsMesse statt. 

In diesem Jahr machten Salzkotten (SAME) und Geseke (GAME) jedoch zum ersten Mal gemeinsame Sache und kooperierten in der Organisation und Bewerbung der kommunalen Ausbildungsmessen.

So besuchten z. B. die Jahrgänge der Klasse 9 und 10 der örtlichen Gesamt- bzw. Sekundarschule geschlossen die Ausbildungsmessen in der jeweils anderen Stadt. 

Business & Lunch - 1. Unternehmerlunch 2019

Im Hotel Feldschlösschen fand am 26. Februar der erste Unternehmerlunch des Jahres 2019 statt.

Der Einladung der Stadt Geseke und des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes e.V. folgten Dienstag mittags 48 Unternehmerinnen und Unternehmer, um bei einem kleinen Mittagssnack zu Netzwerken und sich auszutauschen.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden referierte ausserdem zu aktuellen, kommunalpolitischen Themen, u.a. über die Marktplatzgestaltung und den Breitbandausbau.

 

Geseker Frühlingserwachen 2019 – Ein kulinarisches Kauferlebnis

Auch im Jahr 2019 findet in Geseke wieder ein verkaufsoffener Sonntag zum Start in den Frühling statt. Wir begrüßen die Gäste aus Nah und Fern zum „Geseker Frühlingserwachen“! Vom 15. bis 17. März 2019 wird den Besuchern der Stadt ein buntes, kulturelles & kulinarisches Programm geboten. Los geht am 15.03.2019 mit dem kulturFreitag, den traditionell der Kultur und Kulinarisches Verein der Kulturfreunde Geseke e. V. ausrichtet. Auf dem Marktplatz werden an diesem Wochenende Samstags und Sonntags von 12.00 Uhr – 22.00 Uhr (falls nicht vorher ausverkauft...) nach dem tollen Erfolg der letzten Jahre wieder Streetfood-Trucks halt machen. In diesem Jahr konnten wir hier als Partner wieder die „Cheat-Day-Tour“ gewinnen, die sich in der heimischen Region auf vielen Festen etabliert hat. Während die Einzelhändler aus Geseke ihre Kunden am Sonntag von 13.00 – 18.00 Uhr zum shoppen in die geöffneten Läden einladen, sind die Besucher der Innenstadt herzlich bei einer Reise quer durch die Streetfood-Welt willkommen, um sich nach dem Bummel durch die Läden zu stärken. Hierbei werden uns sowohl Hobby- als auch Profiköche die Kunst des Streetfood näher bringen und verschiedene Spezialitäten an typischen Food-Trucks, Imbissständen oder Garküchen anbieten. Dabei werden sowohl Freunde der vegetarischen Küche als auch bekennende Fleischfans auf ihre Kosten kommen. Auch an die kleinen Besucher ist bei einem Besuch auf dem Marktplatz gedacht. Während Mama und Papa in lockerer Athmosphäre die leckeren Angebote des Streetfood probieren, können die Kids sich schminken lassen und nach Herzenslust auf der Hüpfburg toben. Ausserdem informiert der ADAC zum Thema Motorrad und Sicherheit und bietet Motorradchecks, Informationen und Fahrvorführungen auf dem Noltenhof an. Die Sonne lockt und viele Motorradfahrer sind bereits wieder auf den Straßen unterwegs. Damit die vielen motorisierten Zweiradfreunde allzeit sicher ans Ziel kommen, erbittet Pfarrer Rainer Stahlhacke am Sonntag,17.03.2019 um 15.00 Uhr Gottes Segen für alle Bikefreunde und bietet auf dem Makrtplatz eine Motorradsegnung an. Eingeladen sind hierzu alle Motorradfreunde aus nah und fern. Auch die Aktion Treueheft endet wieder am Wochenende des „Geseker Frühlingserwachens“ und die Hauptgewinner werden gegen 17.00 Uhr auf dem Marktplatz gezogen.

„The SAme GAME“ – Geseke und Salzkotten machen bei den Ausbildungsmessen gemeinsame Sache

Junge Fachkräfte zu finden bzw. an dem Standort zu halten ist bei den stetig wachsenden Möglichkeiten immer schwieriger. Daher machen die Städte Geseke und Salzkotten bei den Ausbildungsmessen nun gemeinsame Sache. „Ziel ist es, dass wir gemeinschaftlich für beide Veranstaltungen und Wirtschaftsstandorte Synergieeffekte erzeugen möchten. Ebenso wollen wir den Schülerinnen und Schülern unserer Schulen verstärkt die beruflichen Perspektiven direkt vor der Haustür näher bringen“, erläutern die beiden Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (Geseke) und Ulrich Berger (Salzkotten) den Hintergrund dieser erstmaligen Kooperation. Gelingen soll dies u. a. durch eine gemeinsame Marketingstrategie, wie beispielsweise mit einem gemeinschaftlichen Flyer oder Aktivitäten in den sozialen Medien. „Besonders freut es uns, dass die Jahrgänge 9 zusätzlich auch die Ausbildungsmessen der anderen Stadt besuchen werden. Dieses Projekt zeigt, dass interkommunale Zusammenarbeit auch nachhaltig funktionieren kann“, so die beiden Stadtoberhäupter. Die 23. Sälzer Ausbildungsplatzbörse findet am Freitag, dem 8. März von 8 bis 13 Uhr, in der Mensa der Gesamtschule statt. Die Börse richtet sich an die Jahrgänge 9, 10 und 11, die klassenweise und während des Unterrichtes die Firmen in der Mensa besuchen werden. „Wir nehmen noch Anmeldungen von Firmen entgegen, die sich den Schülerinnen und Schülern vorstellen möchten. Die Ausstelleranzahl ist jedoch begrenzt“, erläutert Detlef Schmidt, Teamleiter Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Paderborn. Organisiert wird die Veranstaltung von der Wirtschaftsförderung der Stadt Salzkotten, der Agentur für Arbeit Paderborn und der Gesamtschule Salzkotten. Ansprechpartner ist Peter Finke von der Stadt Salzkotten (peter.finke@salzkotten.de, 05258/507-1124). In den Räumlichkeiten der Sekundarschule veranstalten das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e.V., die Stadt Geseke sowie die Agentur für Arbeit Lippstadt am Donnerstag, dem 14.03.2019 die zweite Auflage der „GAME – Geseker AusbildungsMesse“. Von 15 bis 18 Uhr haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eigenständig die ausstellenden Firmen zu besuchen und sich über die offenen Ausbildungsplätze zu informieren. Ansprechpartnerin beim Geseker Wirtschafts-Netzwerk ist Silke Pohle (02942/500-71, silke.pohle@geseker-wirtschafts-netzwerk.de). Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist für die Besucherinnen und Besucher frei.