Berichte

Kassengesetz 2020 - Jetzt kann es richtig teuer werden!

Achtung aufgepasst!... heißt es am 14.11.2019 um 19.00 Uhr im Hotel am Rittergut in Störmede Das GWN lädt alle interssierten Unternehmer zu einem Fachvortrag zum Thema Kassengesetz 2020 ein, welches am 01. Januar 2020 in Kraft tritt. Nutzen Sie in Ihrem Unternehmen eine Registrierkasse? Dann kann es in Zukunft richtig teuer für Sie werden. Ist Ihre Kasse nicht beim Finanzamt angemeldet, müssen sie mit einem kostspieligen Bußgeld rechnen. Ist Ihre Kasse nicht ordnungsgemäß, drohen außerdem hohe Zuschätzungen, die existenzbedrohend werden können. Die Fachspezialisten des Teams der deimel Steuerberatungsgesellschaft und KASSEN Hauswirth zeigen Ihnen, was Sie tun können, um Ihre Kasse fit und sicher für die Zukunft zu machen. Insbesondere gehen sie dabei auf folgende Punkte ein: TSE (zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung) • Belegausgabepflicht • Meldepflicht beim Finanzamt • Bußgeldkatalog bis zu 25.000 € • Kassen-Nachschau Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Fingerfood und Getränken. Ein Unkostenbeitrag von 10,00 € für Mitglieder des Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. und 15,00 € für Nichtmitglieder ist vor Ort zu begleichen. Die vorherige Anmeldung ist erforderlich. Melden Sie sich bitte telefonisch unter (02942) 500 939 oder mit anhängender Anmeldung bis zum 12.11.2019 an.

Herzlich Willkommen zum Geseker Hexenstadtfest 2019

Liebe Geseker Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus Nah und Fern!  

Das Organisations-Team des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes hat für unser Stadtfest wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie zusammengestellt.

Dreh- und Angelpunkt des Hexenstadtfestes wird der Marktplatz sein, die gute Stube der Stadt Geseke. Beim Hexenstadtfest beheimatet er die Hauptbühne und avanciert damit zu einem Magneten des Festes.

Wir sagen DANKE!

Das Team des Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. sagt ganz herzlich DANKE! Was wäre eine erfolgreiche Veranstaltung ohne die vielen fleißigen Hände im Hintergrund? Gar nichts...! Uns ist sehr bewusst, daß die vielen Veranstaltungen, die das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V.

Mittwochs in... Geseke 2019

LIVEMUSIK – UMSONST UND DRAUSSEN – wir gehen in die 5. Runde

Live-Musik, umsonst und draußen – mit der erfolgreich etablierten Veranstaltungsreihe „Mittwochs in...“ lädt das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. nun bereits im fünften Jahr in den Sommermonaten auf den Marktplatz ein.

Die Geseker Zeitung präsentiert den Geseker Besuchern an drei Terminen tolle Konzerte in der Sommerzeit unter freiem Himmel. 

Erfolgsfaktor Social Media

Mehr als 53 Unternehmer aus dem Geseker Wirtschafts Netzwerk e.V. und den Nachbarkommunen Büren, Salzkotten und Lippstadt durften wir am 13.06. im Seminarraum „Gartenzimmer“ im Rittergut Störmede zu einem höchst interessanten Impulsvortrag begrüßen.

Online-Marketing- & Social-Media-Experte Thorsten Ising klärte auf zu Trends und aktueller Entwicklung der digitalen Kommunikation und derer Bedeutung für Unternehmen. 

Im Anschluss hatten die Teilnehmer ausgiebig die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking. 

JHV wählt neues Vorstandsmitglied

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. trafen sich die Vereinsmitglieder am 29. April 2019 im Feldschlösschen.

Die Koordinatorin des Vereins, Margarete Niehues, begrüßte die Mitglieder und lud sie ein, während des Jahresrückblicks gedanklich noch einmal die vielen erfolgreichen Veranstaltungen aus 2018 Revue passieren zu lassen.

So konnten etwa die Unternehmer im Jahr 2018 zu einem Unternehmerfrühstück und drei interessanten Unternehmerforen begrüßt werden.

25 Jahre HomeCare - wir gratulieren

Die HomeCare ist ein Kranken- und Pflegedienst in Geseke, der seit 1994 einen Fahrdienst, Essen auf Rädern, die Seniorenwohngemeinschaft „Am Geseker Teich“, Betreutes Wohnen, die hauswirtschaftliche Versorgung und die Beratung in Fragen der häuslichen Versorgung sowie einen Pflegefachmarkt mit Artikeln für den Pflegebedarf anbietet. Der Pflegedienst unterstütztallen Bereichen des Alltags. Über 60 qualifizierten Pflegekräfte arbeiten auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Pflegekonzepte aus Zum 25. Betriebsjubiläum gratuliert das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. Dieter Ritz und seiner engagierten Manschaft ganz herzlich. Silvia Teschner und Margarete Niehues überreichten ein Weinpräsent.

Flohmarkt zur Gösselkirmes

Auch in diesem Jahr findet anlässlich der Gösselkirmes am Freitag, 3. Mai 2019, ab 14 Uhr wieder der Flohmarkt im Bereich des Geseker Teiches statt. Veranstalter ist das Geseker Wirtschafts-Netzwerk. Die Karten für den Flohmarkt werden ab Montag, 29. April 2019,  8.15 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in der Bachstraße verkauft. Die Kosten betragen pro Maßeinheit des Standes (ca. 1,20 m) 1,00 €.

Treue Kunden werden belohnt - die Gewinner der Treueheft-Aktion 2019 stehen fest

Treue Kunden werden belohnt! Im Rahmen des trotz Regen und Hagel gut besuchten verkaufsoffenen Sonntages anlässlich der Geseker Frühlingserwachens wurden auf dem Marktplatz die Gewinner der diesjährigen Treueheftaktion gezogen. Teilgenommen hatten 17 Geseker Einzelhändler, welche im Aktionszeitraum 01.12.2018 - 15.03.2019 pro einem Einkaufswert von je 5,00 € einen Klebepunkt an Ihre Kunden aushändigten. Diese Punkte wurden dann zu je 100 Stück in Sammelhefte eingeklebt, sodass jedes teilnehmende volle Treueheft einen Umsatzwert von 500,00 € darstellte. Gesammelt wurden in diesem Jahr über 2.500 Hefte! Die beiden Glücksfeen Theresa Teschner und Amelie Balkenhol zogen passend zum Frühlingsanfang die Gewinner aus dem Transportkorb eines Fahrrades, welcher zur Lostrommel umfunktioniert wurde. Schließlich lockt schon bald die Sonne wieder und es macht Spass zu radeln. Zu gewinnen gab es neben attraktiven Hauptpreisen auch in diesem Jahr wieder Einkaufsgutscheine zu je 25,00 € von den teilnehmenden Geschäften (pro Händler 3 x 25,00 €). Die Einkaufsgutscheine werden den Gewinnern per Post zugesendet und die 10 Hauptpreise im Rahmen eines Empfangs in der zweiten Aprilwoche persönlich überreicht. Eine ausführliche Auflistung aller Gewinner finden sie in der diesem Artikel angehängten PDF.

52 Unternehmen erfolgreich auf der GAME - 21. Geseker Ausbiidungsmesse

Aus der GAME wird The SAME GAME: Am Donnerstag, 14. März, fand zum bereits 21. Mal die Geseker AusbildungsMesse statt. 

In diesem Jahr machten Salzkotten (SAME) und Geseke (GAME) jedoch zum ersten Mal gemeinsame Sache und kooperierten in der Organisation und Bewerbung der kommunalen Ausbildungsmessen.

So besuchten z. B. die Jahrgänge der Klasse 9 und 10 der örtlichen Gesamt- bzw. Sekundarschule geschlossen die Ausbildungsmessen in der jeweils anderen Stadt. 

Business & Lunch - 1. Unternehmerlunch 2019

Im Hotel Feldschlösschen fand am 26. Februar der erste Unternehmerlunch des Jahres 2019 statt.

Der Einladung der Stadt Geseke und des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes e.V. folgten Dienstag mittags 48 Unternehmerinnen und Unternehmer, um bei einem kleinen Mittagssnack zu Netzwerken und sich auszutauschen.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden referierte ausserdem zu aktuellen, kommunalpolitischen Themen, u.a. über die Marktplatzgestaltung und den Breitbandausbau.

 

Geseker Frühlingserwachen 2019 – Ein kulinarisches Kauferlebnis

Auch im Jahr 2019 findet in Geseke wieder ein verkaufsoffener Sonntag zum Start in den Frühling statt. Wir begrüßen die Gäste aus Nah und Fern zum „Geseker Frühlingserwachen“! Vom 15. bis 17. März 2019 wird den Besuchern der Stadt ein buntes, kulturelles & kulinarisches Programm geboten. Los geht am 15.03.2019 mit dem kulturFreitag, den traditionell der Kultur und Kulinarisches Verein der Kulturfreunde Geseke e. V. ausrichtet. Auf dem Marktplatz werden an diesem Wochenende Samstags und Sonntags von 12.00 Uhr – 22.00 Uhr (falls nicht vorher ausverkauft...) nach dem tollen Erfolg der letzten Jahre wieder Streetfood-Trucks halt machen. In diesem Jahr konnten wir hier als Partner wieder die „Cheat-Day-Tour“ gewinnen, die sich in der heimischen Region auf vielen Festen etabliert hat. Während die Einzelhändler aus Geseke ihre Kunden am Sonntag von 13.00 – 18.00 Uhr zum shoppen in die geöffneten Läden einladen, sind die Besucher der Innenstadt herzlich bei einer Reise quer durch die Streetfood-Welt willkommen, um sich nach dem Bummel durch die Läden zu stärken. Hierbei werden uns sowohl Hobby- als auch Profiköche die Kunst des Streetfood näher bringen und verschiedene Spezialitäten an typischen Food-Trucks, Imbissständen oder Garküchen anbieten. Dabei werden sowohl Freunde der vegetarischen Küche als auch bekennende Fleischfans auf ihre Kosten kommen. Auch an die kleinen Besucher ist bei einem Besuch auf dem Marktplatz gedacht. Während Mama und Papa in lockerer Athmosphäre die leckeren Angebote des Streetfood probieren, können die Kids sich schminken lassen und nach Herzenslust auf der Hüpfburg toben. Ausserdem informiert der ADAC zum Thema Motorrad und Sicherheit und bietet Motorradchecks, Informationen und Fahrvorführungen auf dem Noltenhof an. Die Sonne lockt und viele Motorradfahrer sind bereits wieder auf den Straßen unterwegs. Damit die vielen motorisierten Zweiradfreunde allzeit sicher ans Ziel kommen, erbittet Pfarrer Rainer Stahlhacke am Sonntag,17.03.2019 um 15.00 Uhr Gottes Segen für alle Bikefreunde und bietet auf dem Makrtplatz eine Motorradsegnung an. Eingeladen sind hierzu alle Motorradfreunde aus nah und fern. Auch die Aktion Treueheft endet wieder am Wochenende des „Geseker Frühlingserwachens“ und die Hauptgewinner werden gegen 17.00 Uhr auf dem Marktplatz gezogen.

„The SAme GAME“ – Geseke und Salzkotten machen bei den Ausbildungsmessen gemeinsame Sache

Junge Fachkräfte zu finden bzw. an dem Standort zu halten ist bei den stetig wachsenden Möglichkeiten immer schwieriger. Daher machen die Städte Geseke und Salzkotten bei den Ausbildungsmessen nun gemeinsame Sache. „Ziel ist es, dass wir gemeinschaftlich für beide Veranstaltungen und Wirtschaftsstandorte Synergieeffekte erzeugen möchten. Ebenso wollen wir den Schülerinnen und Schülern unserer Schulen verstärkt die beruflichen Perspektiven direkt vor der Haustür näher bringen“, erläutern die beiden Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (Geseke) und Ulrich Berger (Salzkotten) den Hintergrund dieser erstmaligen Kooperation. Gelingen soll dies u. a. durch eine gemeinsame Marketingstrategie, wie beispielsweise mit einem gemeinschaftlichen Flyer oder Aktivitäten in den sozialen Medien. „Besonders freut es uns, dass die Jahrgänge 9 zusätzlich auch die Ausbildungsmessen der anderen Stadt besuchen werden. Dieses Projekt zeigt, dass interkommunale Zusammenarbeit auch nachhaltig funktionieren kann“, so die beiden Stadtoberhäupter. Die 23. Sälzer Ausbildungsplatzbörse findet am Freitag, dem 8. März von 8 bis 13 Uhr, in der Mensa der Gesamtschule statt. Die Börse richtet sich an die Jahrgänge 9, 10 und 11, die klassenweise und während des Unterrichtes die Firmen in der Mensa besuchen werden. „Wir nehmen noch Anmeldungen von Firmen entgegen, die sich den Schülerinnen und Schülern vorstellen möchten. Die Ausstelleranzahl ist jedoch begrenzt“, erläutert Detlef Schmidt, Teamleiter Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Paderborn. Organisiert wird die Veranstaltung von der Wirtschaftsförderung der Stadt Salzkotten, der Agentur für Arbeit Paderborn und der Gesamtschule Salzkotten. Ansprechpartner ist Peter Finke von der Stadt Salzkotten (peter.finke@salzkotten.de, 05258/507-1124). In den Räumlichkeiten der Sekundarschule veranstalten das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e.V., die Stadt Geseke sowie die Agentur für Arbeit Lippstadt am Donnerstag, dem 14.03.2019 die zweite Auflage der „GAME – Geseker AusbildungsMesse“. Von 15 bis 18 Uhr haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eigenständig die ausstellenden Firmen zu besuchen und sich über die offenen Ausbildungsplätze zu informieren. Ansprechpartnerin beim Geseker Wirtschafts-Netzwerk ist Silke Pohle (02942/500-71, silke.pohle@geseker-wirtschafts-netzwerk.de). Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist für die Besucherinnen und Besucher frei.

Weihnachtsgruß 2018

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,

die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt

 

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2019!

Zum Jahresende bedanken wir uns herzlich für das Engagement und Vertrauen der Mitglieder des GWN und freuen uns schon jetzt auf viele neue Projekte im Jahr 2019.

Im Anhang finden Sie unseren Weihnachtsgruß und Jahresrückblick 2018. 

Weihnachtliche Grüße,

Ihr Vorstand und Team des Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. 

 

Weihnachtzsmarkt 2018

Liebe Geseker und Gesekerinnen, liebe Besucher aus Nah und Fern,

das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. lädt Sie herzlich zum Weihnachtsmarkt am Geseker

Marktplatz ein. Der Marktplatz rund um den Kirchturm der Stadtkirche St. Petri verwandelt sich vom 30. November bis zum 02. Dezember 2018 in ein festliches Hüttendorf, das uns mit seinem Lichterglanz, Düften und Weihnachtsklängen auf die Adventszeit einstimmt.

Weihnachtsmarkt 2018

Liebe Geseker und Gesekerinnen, liebe Besucher aus Nah und Fern, das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. lädt Sie herzlich zum Weihnachtsmarkt am Geseker Marktplatz ein. Der Marktplatz rund um den Kirchturm der Stadtkirche St. Petri verwandelt sich vom 30. November bis zum 02. Dezember 2018 in ein festliches Hüttendorf, das uns mit seinem Lichterglanz, Düften und Weihnachtsklängen auf die Adventszeit einstimmt. Auch in diesem Jahr wird das Pfarrheim St. Petri in den Weihnachtsmarkt integriert. „Wir basteln für Weihnachten“ heißt es im kleinen Pfarrsaal. Ausserdem ist hier wieder das Weihnachtspostamt eingerichtet und Kinder können Ihre Wunschzettel direkt an den Weihnachtsmann schicken und sich auf Antwort aus Himmelpfort freuen. Neu ist in diesem Jahr die Lebkuchenwerkstatt auf dem Marktplatz. Am Samstag und Sonntag können die Besucher hier selbst kreativ werden und Lebkuchenherzen verzieren. Das Angebotsprogramm in den Markthütten, die am Freitag von 15.00 – 21.00 Uhr, Samstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr am Sonntag von 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet sind, reicht von diversen Dekoartikeln, Schmuck, Seife, Büchern, selbst genähten Taschen ,Kerzen und Co, Artikeln aus dem Plottlabor und „Scharfes aus Chillies“, über Feuerzangenbowle und Glühwein, Bier, Hexenschuss, Waffeln und warmen Getränken, Spiralkartoffeln bis zu Reibeplätzchen und Grünkohl. Ein neues Highlight für Kinder und Familien wird eine Dochtlampenwanderung rund um den Wall sein. Wenn es gegen 17.30 Uhr am Samstag dunkel wird, lädt Familie Teschner alle interessierten ein, Geseke im Schein der Dochtlampen zu erkunden. Treffpunkt ist die Markthütte von Fahrrad Teschner. Am Samstag und Sonntag besucht der Bischof Nikolaus den Geseker Weihnachtsmarkt. An allen Tagen ist ein Weihnachtspostamt eingerichtet. Hier können die Kinder Briefe - mit Antwortgarantie aus Himmelpfort - an den Weihnachtsmann schreiben und in einen extra aufgestellten Briefkasten einwerfen

Willkommen zum Hexenstadtfest

Liebe Geseker Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus Nah und Fern, das Organisations-Team des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes hat für unser Stadtfest wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie zusammengestellt. Dreh- und Angelpunkt des Hexenstadtfestes ist unser Marktplatz, die gute Stube der Stadt Geseke. Beim Hexenstadtfest beheimatet er die Hauptbühne und avanciert damit zu einem Magneten des Festes. Eröffnet wird das Hexenstadtfest am Freitag um 19.00 Uhr durch unseren Bürgermeister Remco van der Velden und die Geseker Hexen, welche dieses Jahr zusammen mit dem Fanfarenzug „Prinz Regent“ Büren e. V. für tolle Stimmung sorgen werden. Im Anschluss sorgt die in Geseke bestens bekannte und beliebte Partyband „SHARKS“ mit powergeladenem Sound für Stimmung auf dem Marktplatz. weiter...

Wir sagen DANKE! für eine tolle "Mittwochs in..." Saison

Das Team des Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. sagt ganz herzlich DANKE! Was wäre eine erfolgreiche Veranstaltung ohne die vielen fleißigen Hände im Hintergrund? Gar nichts...! Uns ist sehr bewusst, daß die vielen Veranstaltungen, die das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. im Laufe eines Jahres durchführt, nicht ohne die vielen "stillen Helfer" im Hintergrund funktionieren könnten. Gerne bedanken wir uns daher bei all denen, die uns stets ohne viel Aufhebens zu machen helfen. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle den zahlreichen Thekenteams, die uns in den letzten Jahren ehrenamtlich bei unserer Veranstaltungsreihe "Mittwochs in..." unterstützt haben. Im Anhang finden Sie einige Fotos der diesjährigen Mittwochs in... Reihe.

37. Unternehmerforum - Gastgeber Glas Dickhut GmbH und DZM stellen sich vor

Bereits zum 37. Mal trafen sich Unternehmerinnen und Unternehmer zum Netzwerken in den Räumlichkeiten eines Unternehmens in Geseke. Gastgeber des Forums am 21. Juni 2018 war Rainer Dickhut, Inhaber der Firma Glas Dickhut GmbH. Koordinatorin Margarete Niehues vom Geseker Wirtschafts-Netzwerk e.V. (GWN) begrüßte die etwa 40 anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer und bedankte sich bei dem Gastgeber für die Ausrichtung des Abends. Herr Dickhut stellte sein 1998 gegründetes Unternehmen vor. Seit 2013 ist er an dem jetzigen Betriebsstandort an der Bürener Straße in Geseke angesiedelt. Des weiteren berichtete der Bürgermeister der Stadt Geseke, Dr. Remco van der Velden, an diesem Abend über den Breitbandausbau und die seiet Mitte Juni nun endgültig bewilligten Förderungen von Bund und Land. Als weiterer Gast konnte Victor Waal, seit April Digital Scout beim Digitalen Zentrum Mittelstand GmbH des Kreises Soest,begrüßt werden. Er stellte seinen Aufgabenbereich vor. Das DZM ist eine gemeinsame Initiative aller Städte und Gemeinden sowie des Kreises Soest. Ziel ist es, erste Anlaufstelle und Scout für die Digitalisierungsvorhaben der Unternehmen im Kreis Soest zu werden.

Mittwochs in ... 2018 - Livemusik auf dem Marktplatz in den Sommerferien

Live-Musik, umsonst und draußen – mit der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Mittwochs in...“ lädt das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. nun schon im vierten Jahr in den Sommermonaten auf den Marktplatz ein. Die Geseker Zeitung präsentiert den Geseker Besuchern an drei Abenden mittwochs in den Sommerferien tolle Konzerte unter freiem Himmel. Neben Salzkotten und Delbrück ist Geseke die dritte Stadt, in der die Open Air-Veranstaltungen hier in der Region stattfinden.Jeweils von 18 bis 22 Uhr läuft das Programm auf dem Marktplatz unserer Hellwegstadt. Danach muss aber noch niemand direkt nach Hause gehen. Im Anschluss des ersten Events freuen sich die Geseker Gastronome darauf, die Gäste in ihren Lokalen zu begrüßen. Los gehts in diesem Jahr am 18.07. mit PEARL INDEX. Am 01.08. freuen wir uns auf NIGHTSHIFT und am 22.08. ist -schon fast traditionell- zu Abschluss der Reihe wieder die STAGE BAND am Start.

Gewinner der Aktion Treueheft freuen sich über ihre Preise

Im Rahmen eines kleinen Sektempfanges wurden den Gewinnern der diesjahrigen Treueheftaktion nun ihre Gewinne übergeben. Viele Gewinner waren in die Stadtverwaltung gekommen, um sich ihre Hauptpreise persönlich abzuholen. Den Hauptpreis, Geseker Geschenkgutscheine im Wert von 1.000,00 € gewann Gisela Füllerer. Marion Büker kann sich bei einem Wochenende für 2 Personen in einem Welcome Hotel erholen.Ein Fahrrad von Fahrrad Teschner durfte sich Anika Hustadt abholen und Hubertus Sprink freut sich über ein TV von Euronics Kersting. Weitere Gewinner freuen sich über 6 x je 2 Eintrittskarten vom GOP. In diesem Jahr wurden 3.148 Hefte gesammelt, was einem Umsatz von über 1,5 Mio € bedeutet, was als tolles Resultat der Treueheftaktion hervorgehoben werden darf.

Flohmarkt zur Gösselkirmes

Auch in diesem Jahr findet anlässlich der Gösselkirmes am Freitag, 4. Mai 2018, ab 14 Uhr wieder der Flohmarkt im Bereich des Geseker Teiches statt. Veranstalter ist das Geseker Wirtschafts-Netzwerk. Die Karten für den Flohmarkt werden ab Montag, 30. April 2018, 8.15 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in der Bachstraße verkauft. Die Kosten betragen pro Maßeinheit des Standes (ca. 1,20 m) 1,00 €.

Kundentreue lohnt sich! Die Gewinner der Treueheft-Aktion 2018 stehen fest...

Kundentreue lohnt sich! Da in diesem Jahr das Geseker Frühlingserwachen kurzfrisitg um eine Woche auf das Wochenende 10./11.03.2018 vorverlegt wurde, konnte die Ziehung der Gewinner der Treueheft-Aktion 2018 nicht wie gewohnt im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags stattfinden, da diese Aktion bis zum 16. März 2018 terminiert war. Statt dessen zogen das Vorstandsmitglied Silvia Teschner und die Koordinatorin des GWN Margarete Niehues mit tatkräftiger Unterstützung des GWN-Beirats-Mitglieds Rechtsanwalt und Notar Thomas Gockel im Ladenlokal von Fahrrad Teschner die Gewinner der Treueheft-Aktion 2018. Als Glücksfee fungierte Betül Rizvanoglou – Schülerin der EF des Gymnasium Antonianum Geseke und z. Zt. Schülerpraktikantin in der FachZahnarztPraxis für Oralchirurgie Dominik Niehues. Die Treueheft-Aktion fand in diesem Winter bereits zum 6. Mal statt. Teilgenommen hatten 21 Geseker Einzelhändler, welche im Aktionszeitraum 15.11.2017 - 16.03.2018 pro einem Einkaufswert von je 5,00 € einen Klebepunkt an Ihre Kunden aushändigten. Diese Punkte wurden dann zu je 100 Stück in Sammelhefte eingeklebt, sodass jedes teilnehmende volle Treueheft einen Umsatzwert von 500,00 € darstellte. Gesammelt wurden in diesem Jahr 3.184 Hefte! Zu Gewinnen gab es neben attraktiven Hauptpreisen auch in diesem Jahr wieder Einkaufsgutscheine zu je 25,00 € von den teilnehmenden Geschäften (pro Händler 3 x 25,00 €) Die Einkaufsgutscheine werden den Gewinnern per Post zugesendet und die 10 Hauptpreise im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 19. April persönlich überreicht. Eine ausführliche Auflistung aller Gewinner finden sie in der diesem Artikel angehängten PDF.

GAME - 20. Geseker AusbildungsMesse

Erstmalig tritt in 2018 das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e. V. – gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit Lippstadt – als Veranstalter der Geseker Ausbildungsmesse auf. Wir freuen uns auf die "GAME - 20. Geseker AusbildungsMesse“ am Donnerstag, den 15. März 2018 von 13.30 – 18.00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Sekundarschule Geseke, Auf den Strickern 30, 59590 Geseke. Die Messe ist für alle Schüler und Schülerinnen ab der 8. Klasse aus Geseke und Umgebung offen, die sich über Berufe, Ausbildung und Studiengän­ge informieren wollen. Für die Aussteller bietet sich die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit den zukünftigen Auszubildenden zu treten. Zur besseren Orientierung der anwesenden Schülerinnen und Schüler sind geführte Rundgänge durch die Ausstellung mit Azubis der an­wesenden Aussteller geplant. Die ausbildenden Unternehmen aus der Umgebung sind herzlich eingeladen, unsere 20. Berufsmesse in Geseke mit Ihrer Präsenz zu bereichern. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsangebote - gern auch durch Ihre eigenen Auszubildenden - an einem Messestand vorzustellen. Bitte nutzen Sie das untenstehende Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 26.01.2018.

Weihnachtsgrüße

Der Vorstand und das Team des Geseker-Wirtschafts-Netzwerk e. V. wünschen Ihnen ein besinnliches, ruhiges Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2018! Als erste Terminübersicht für das kommende Jahr finden Sie im Anhang unseren neuen Jahreskalender 2018 - mit allen bisher bekannten Veranstaltungen des GWN und weiteren Großveranstaltungen in der Hellwegstadt - zum download...

GWN trauert um Valeria Sternberg - engagiertes Mitglied des Ältestenrates

NACHRUF „Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.“ (Albert Schweizer) VALERIA STERNBERG, die am 25.11.2017 im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Ein wunderbarer Mensch und eine große Persönlichkeit ist von uns gegangen. Wir werden Frau Sternberg in dankbarer Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt der Familie. Vorstand und Mitglieder des Geseker Wirtschaftsnetzwerk e.V.

Weihnachtsmarkt 2017

Liebe Geseker und Gesekerinnen, liebe Besucher aus Nah und Fern,das Geseker Wirtschafts-Netzwerk e.V. lädt Sie herzlich zum Weihnachtsmarkt am Geseker Marktplatz ein. Der Marktplatz rund um den Kirchturm der Stadtkirche St. Petri verwandelt sich vom 01. – 03. Dezember 2017 in ein festliches Hüttendorf, das uns mit seinem Lichterglanz, Düften und Weihnachtsklängen die Adventszeit verschönert.