Jahreshauptversammlung 2021 des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes e.V.

Zur Jahreshauptversammlung des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes e.V. trafen sich die Mitglieder am 26. Oktober 2021 im Hotel Feldschlösschen in Geseke. Neben dem obligatorischen Jahresrückblick und dem Ausblick auf 2022 stand gestern Abend u.a. die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Silvia Teschner (Fahrrad Teschner) und Philipp Peitz (PHP Electronic GmbH, Euronics Kersting) stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl. Die beiden Unternehmer waren seit April 2015 ehrenamtlich und voller Engagement im Netzwerk und im Arbeitskreis Einzelhandel tätig. Vorgeschlagen wurden Joachim Wenzel (Blomenröhr Fahrzeugbau GmbH) und Thomas Böke (Thomas Böke Unternehmensberatung). Hans-Jürgen Kayser (Stadtwerke Geseke), seit rund 2 ½ Jahren Mitglied des Vorstandes, stellte sich zur Wiederwahl.
Alle drei einstimmig gewählten Vorstandskandidaten nahmen die Wahl dankend an.

Das Vorstandsteam wird neben den drei gewählten Mitgliedern lt. Satzung durch ein so genanntes geborenes Mitglied, einem Vertreter der Stadt Geseke, komplettiert. Diese Aufgabe führt Christiane Sonntag-Carl weiterhin aus.

Die Koordinatorin Sabine Gottbrath gratulierte und freute sich gemeinsam mit dem frisch gewählten Vorstand nun die geplanten Projekte angehen zu können: „Nach der langen Zeit der Pandemie brenne ich für die vielen geplanten Projekte und glaube, wir haben ein tolles Team um das alles umsetzen zu können.“

Auch in der Koordination gab es an diesem Abend eine Verabschiedung. Ferdinand Lenninger erklärte, dass er leider aus beruflichen Gründen das Amt des Koordinators nicht mehr ausfüllen kann. Er steht dem Geseker Wirtschafts-Netzwerk e.V. weiterhin als Mitglied unterstützend zur Seite. Hier sind seine Kernkompetenzen vor allem im Bereich Digitalisierung und Beratung von Unternehmen.

 

Schon mal vormerken für alle Mitglieder und Interessierten: Das nächste Unternehmerforum findet am 18.11.2021 um 19:00 Uhr bei Katrin Wernze, Ihn. Bestattungen Hütte statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter 02942 500-611.