AUSBILDUNGSMESSE „SAME GAME 2021“ – DIGITAL

AUSBILDUNGSMESSE  „SAME GAME 2021“ – DIGITAL

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage haben wir nicht die Möglichkeit, wie in den vergangenen Jahren am Anfang des Jahres 2021 Ausbildungsmessen in Geseke und Salzkotten als Präsenzveranstaltungen durchzuführen.

Alternativ bieten wir nun in Geseke ein kombiniertes digitales und gedrucktes Format für die Geseker Ausbildungsbetriebe an.

Zur Zeit veröffentlichen täglich Ausbildungsangebote im Rahmen einer Kampagne auf den Social Media Kanälen des GWN und auf dem Profil ausbildung_in_geseke. Gleichzeitig erstellen wir eine Broschüre mit Ausbildungsangeboten, die wir ab Mitte März an die Schulen weitergeben und auch öffentlich auslegen werden.

Zur Zeit posten wir bereits Ihre Ausbildungsangebote auf den Accounts des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes. Zudem haben wir das Profil ausbildung_in_geseke

Interessierte Unternehmen haben weiterhin die Möglichkeit, bei der „SAME GAME 2021- Digital“ dabei zu sein.

Bei Fragen zum Thema SAME GAME steht Ihnen Silke Pohle gerne zur Verfügungsilke.pohle@geseker-wirtschafts-netzwerk.de oder Tel: 0170 3491661 (Homeoffice).

Die Stadt Salzkotten bietet im Rahmen der SAME GAME 2021-DIGITAL am 04. März 2021 ab 11.40 Uhr einen Livestream an, in dem Salzkottener Unternehmen verschiedene Berufsfelder vorstellen werden.

Aktionswoche Ausbildung der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest

Die Lage am Ausbildungsmarkt bleibt durch die Einschränkungen der Corona Pandemie für alle Seiten schwierig.

Um die Ausbildungsbetriebe gezielt beim Azubirecruiting und -marketing zu unterstützen und jungen Menschen gemeinsam die vielfältigen Perspektiven und Chancen in unserer Region aufzuzeigen, plant der Ausbildungskonsens Hellweg-Sauerland dazu -mit allen Partnern- eine konzentrierte Aktion. Ziel ist, u.a. den Unternehmen und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben sich möglichst einfach kennenzulernen und austauschen zu können.
 
In der Zeit vom 15.03. – 20.03.21 werden daher verschiedene Aktionen für Eltern, Studierende sowie ausbildungssuchende Schüler/-innen(SuS) und für SuS im Rahmen der Berufsorientierung angeboten.
Neben einem digitalen Elternabend, Einzelberatungsangeboten, Q&A Videos (Frage-Antwort-Videos) von Azubis für Schüler/-innen  wird den Unternehmen kostenlos eine vierwöchige Plattform (die vielfach erfolgreich in anderen Regionen schon gestartet ist – Beispiel Region Münster) für Ausbildungsangebote und Termine angeboten. 
 
Die Plattform bietet die Möglichkeit, unkompliziert telefonisch oder per Videochat mit den Schüler/-innen ins Gespräch zu kommen, die sich gerade jetzt mit der Kontaktaufnahme schwertun. 

Durch die gemeinsame Woche der Ausbildung, werden suchende Schüler/-innen, die wichtige Zielgruppe der Eltern, sowie auch Studienaussteiger/-innen erreicht. Die Aktionswoche wird auch über Lokalradios und via Social Media breit beworben.