Hexenstadtfest 2016

Hexenstadtfest in Geseke - ein Fest für die ganze Familie! Auf unsere Besucher aus nah und fern wartet ein ganzes Wochenende mit abwechslungsreichem, vielversprechenden Programm, Unterhaltung pur und Spass für Groß und Klein. Livebands an drei Tagen, Showprogramm auf der Bühne am Marktplatz, buntes Treiben in der Innenstadt, Bauern- und Handwerkermarkt in der Bäckstraße und nicht zuletzt der große Trödelmarkt auf dem Noltenhof... Geseke wartet mit tollen Attraktionen auf seine Gäste. Am Sonntag wird es zünftig auf dem Hexenstadtfest! Auf dem Marktplatz begrüßen die Gastronome die Geseker zu einem bayrischen Frühschoppen mit Liveband... Vereine, Gruppen und alle Gäste sind herzlich willkommen, an langen Bierzeltgarnituren einen gemütlichen Morgen zu verbringen.... Nachmittags unterhalten Kleinkünstler die Besucher mit Comedyeinlagen und Situationstheater. Herzlich Willkommen in GESEKE!

Geseker Witschafts-Netzwerk e. V. besucht GOP in Bonn

GWN besucht GOP in Bonn

Das Geseker Wirtschafts-Netzwerk machte sich am vergangenen Wochenende mit rund 50 Teilnehmern zu einer Tagesfahrt auf nach Bonn.

Nachdem der Tag bei bestem Wetter für verschiedene Aktivitäten in der Stadt genutzt wurde, ging es am Abend ins GOP-Variete, dem eigentlichen Anlass der Reise.

Das GOP eröffnete just an dem Wochenende seine 7. Spielstätte in Bonn an geschichtsträchtiger Stelle zwischen ehemaligem Bundekanzleramt und Bundestag.

Hexenstadtfest 2016 - Bayrischer Frühschoppen

Wichtige Information zum bayrischen Frühschoppen anläßlich des Hexenstadtfestes 2016!!!

Unsere Band am Sonntag heißt korrekt "Die Wunschband TAKE TWO"!!! Uns wurde versehentlich ein anderer Name komuniziert, den wir in unseren Werbeunterlagen so weitergegeben haben.

Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen und freuen uns nun auf ein harmonisches Hexenstadtfest 2016 und besonders auf den zünftigen Frühschoppen am Sonntag ab 11.00 Uhr auf dem Marktplatz!!!

Herzlich Willkommen beim 29. Hexenstadtfest in Geseke

Hier fühle ich mich Pudel- und Sauwohl - 34. Unternehmertreffen bei vivet Ihre Tiermediziner

"Hier fühl ich mich pudel- und sauwohl“ – so lautete das Thema des 34. Geseker Unternehmerforums, das in den erst im Mai 2016 eröffneten Räumlichkeiten der Tierarztpraxis Vivet am Kahrweg in Geseke stattfand. Gemeinsam mit seinen Kollegen führte Inhaber Dr. Heinz Schamoni die 90 Teilnehmer des Geseker Unternehmerforums in mehreren Gruppen durch die Praxisräume, zeigte die Apotheke, in der nicht nur Antibiotika und diverse andere Medikamente sondern auch homöopathische Mittel für die Tiere zu finden sind. Alle Medikamente sind mit QR-Codes gekennzeichnet und werden entsprechend gekühlt. Neben den Räumlichkeiten befindet sich auf dem großzügigen Gelände u.a. eine Desinfektionsanlage für die Wagen der Tierarztpraxis sowie ein Platz, auf dem Tierverhaltenstherapien oder eine Hundeausbildung durchgeführt werden können. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Peter Hansjürgens vom Vorstand des Geseker Wirtschafts-Netzwerkes begrüßten die Unternehmerinnen und Unternehmer und bedankten sich bei Familie Schamoni und dem ganzen Team für die Einladung und die Vorstellung der Praxis.

Stage Band bringt Marktplatz zum kochen

Am bislang heißesten Tag des Jahres 2016 feierte Geseke bei tropischen Temperaturen eine tolle Sommerparty auf dem Marktplatz. Zum ersten der drei Livekonzerte - umsonst und draußen -  unserer von der Geseker Zeitung präsentierten Veranstaltungsreihe "Mittwochs in..." kamen weit über 1.000 Gäste, um den heißen Tag bei einem kühlen Getränk und  dem rockigem Sound der STAGE BAND gemeinsam mit Freunden ausklingen zu lassen.

33. Unternehmerforum bei der Bartscher GmbH in Salzkotten

Gastgeber des 33 Geseker Firmenforums war Mitte Juni die Firma Bartscher GmbH aus Salzkotten. Inhaber Hans-Josef Bartscher, gebürtiger Geseker und Mitglied im Seniorenbeirat des GWN und Andreas Heumüller, Geschäftsführer der Bartscher GmbH luden die Geseker Unternehmer in die Nachbarstadt ein. Die Veranstaltung startete mit der Möglichkeit einer Betriebsbesichtung, in deren Verlauf den interessierten Besuchern eindrucksvoll die Qualitätssicherung und Logistik des Vollsortimenters für Küchentechnik erklärt wurde. Modernste Hochregallager und Paternoster-Systeme sorgen für schnellste Lieferung und Lagerhaltung von mehr als 20.000 Ersatzteilen bei optimaler Raumnutzung. Peter Hansjürgens – Vorstandsmitglied des GWN - begrüßte nach dem Rundgang die 45 Teilnehmer des Firmenforums und übergab dann an den Geschäftsführer der Bartscher GmbH, Herrn Dipl.-Kfm. Andreas Heumüller und den Vertriebsleiter Herrn Detlev Schlünder. Die beiden Herren stellten ansprechend das Unternehmen und seine kontinuierliche Erweiterung vor.